Auktionsideen heißt jetzt Internethandel!

Testbericht über das deutsche pdf-Magazin zum Auktionshandel

Auktionsideen - inzwischen umbenannt in "Internethandel" - ist ein deutschsprachiges PDF-Magazin, das ich schon seit geraumer Zeit verfolge. Zielgruppe sind die Leser, die solche Auktionsplattformen wie Ebay professionell nutzen wollen oder den Einstieg in den Online Handel wagen möchten. Hier erfährst Du, ob das Magazin seinen Abopreis wert ist.

Gut recherchierte Inhalte -
Experten schaffen Vertrauen

In diesem Magazin findest Du umfassende Informationen rund um den Verkauf von Produkten über Auktions-Marktplätze. Wenn Du Dich ernsthaft damit beschäftigst oder mehr in diesem Bereich machen möchtest - egal, ob im Nebenjob oder als eigenständiges Business, dann bekommst Du hier interessante Informationen und Anregungen. Ofmals kommen auch Experten zu Wort, was die Artikel umso vertrauenswürdiger macht.

Liefert viele Hersteller- und
Großhandelsadressen

Größere Themen werden in Artikelserien behandelt, die zusammengefasst schon einen kleinen Ratgeber ergeben könnten. Die Mischung ist gelungen, zumal ofmals die Menschen hinter den erfolgreichen Unternehmungen gezeigt werden. Das macht das Magazin wesentlich praxisnäher.

Zudem hast Du Zugriff auf eine Adressdatenbank mit 2.000 Herstelleradressen und 1.000 Großhandelsadressen. Das ist ein guter Anfang!

kleiner Schönheitsfehler

Dieses Paket zusammengenommen läßt Dich auch das größte Manko – das Layout des Magazins - verschmerzen.

Man kann den Ratgeber entweder am Bildschirm lesen oder ausdrucken und dann lesen. Am Bildschirm passt das Format DIN A4 nur mit Mühe auf einen Monitor. Wenn man es ausdruckt verschwendet man unnötig viel Farbe, da ganze Textpassagen komplett bunt hinterlegt sind.

Am besten schwarz/weiß ausdrucken - dann strapaziert man lediglich die günstigere schwarze Farbkartusche.

Im ersten Jahr ein echtes Schnäppchen!

Auktionsideen (jetzt Internethandel) gibt es zwölfmal im Jahr. Im ersten Jahr kostet das Abo 36,- Euro( 3,- Euro pro Ausgabe). Wenn Du skeptisch bist, dann kannst Du Internethandel auch 14 Tage kostenlos testen. Ab dem zweiten Jahr kostet jede Ausgabe dann 8,- Euro.

Fazit:

Wenn man vom Layout absieht, ist der Inhalt (das ist das was zählt!) für mich rundum gelungen. Die Ausgaben sind abwechslungsreich und interessant gestaltet, es werden Tipps gegeben, positive Stories gezeigt und zudem kommen Experten zu Wort.

Der attraktive Preis von 3,- Euro pro Ausgabe für’s erste Jahr ist ein richtiges Schnäppchen. Die 8,- Euro pro Magazin ab dem zweiten Jahr können sich für Dich immer noch lohnen – das weißt Du erst nach ein paar Ausgaben.

Für Ebay Einsteiger und Fortgeschrittene ist Internethandel in jedem Fall sehr empfehlenswert.


Homepage Website Hosting › Auktionsideen