Bastelarbeiten im Internetshop verkaufen

by Beate

Hallo,

müssen sich die Leute, die in einem Online-Shop wie z.B. DaWanda ihre Sachen anbieten, auch als Kleinunternehmer anmelden oder wie läuft das da? Ich habe nämlich Nichtsdergleichen in den Verkaufsbedingungen gelesen... das fände ich dann allerdings sehr sonderbar....

Vielen Dank für eine Antwort
Beate


Hallo Beate,
Auf "Nummer sicher" gehst Du, wenn Du bei dem für Dich zuständigen Finanzamt oder bei der Industrie- und Handeslkammer (IHK) nachfragst. Hier meine Einschätzung ohne Anspruch auf Rechtsgültigkeit. Bereits beim ersten Artikel/Produkt, den Du bei Dawanda anbietest, unterstellt man Dir eine Verkaufsabsicht und damit eine Gewinnabsicht. Ob du Gewinne erzielts oder nicht, spielt keine Rolle.

Wenn Du kein Freiberufler bist oder kein Gewerbe angemeldet hast, kannst Du bei DaWanda trotzdem zunächst so anfangen und es dann über die Einkommenssteuererklärung als Einnahmen abrechnen. Sobald Du aber regelmäßig, mit nachhaltiger Gewinnerzielungsabsicht Deine Waren bei DaWanda verkaufst, wird die Finanzbehörde Dich als Unternehmerin betrachten. Das läuft ähnlich wie bei Ebay Verkäufern, die steuerlich als gewerblich behandelt werden, wenn sie viel und regelmäßig verkaufen.

In diesem Fall solltest Du bei Deiner Gemeinde einen Gewerbeschein für ca. 20 Euro beantragen. Hier musst Du Deine Tätigkeit angeben, zum Beispiel "Verkauf von Bastelarbeiten über das Internet". (i.d.R. als Kleinunternehmerin, dann weist Du in der Rechnung keine MwSt aus, also brutto für netto und hast einfache statt doppelter Buchhaltung). Bitte frag dazu aber unbedingt einen Steuerfachmann, denn Deine konkrete Situation kann und darf ich nicht beurteilen. Ich bitte um Verständnis.

Das heißt, in Deiner Steuererklärung musst Du Deine Einnahmen in jedem Fall angeben. Wenn Du aber regelmäßig mit dem Ziel der Gewinnermittlung auf solchen Bastel Plattformen arbeitest, kommst Du nicht drum rum ein Gewerbe anmelden zu müssen.

Wichtig: Sobald Du Gewerbetreibende bist, muss Dein Dawanda Angebot auch Garantie und Gewährleistungsklauseln beinhalten. Außerdem musst Du unter anderem eine spezielle Verpackungsverordnung beachten.

Viel Erfolg!
Die Redaktion

Click here to post comments

Join in and write your own page! It's easy to do. How? Simply click here to return to Heimarbeit Eigenbau.