Geld mit Homepage verdienen


Wie Du eine Website erstellen und Geld verdienen
kannst im Internet

Wir vermuten, dass Du Dich wunderst, "Geld mit Homepage verdienen" wie soll das funktionieren?

geld mit homepage verdienen

Es ist die Frage, die auch uns beschäftigte, in unserer Anfangszeit - bis wir die erstaunlichen Einkommenspotentiale einer Webseite begriffen und erlebt haben.

Es existieren inzwischen sehr, sehr viele Möglichkeiten, mit Deiner Homepage Geld zu verdienen. Lass es uns Dir im Folgenden erklären. Am besten Du holst Dir eine Tasse heißen Kaffee!

...wieder zurück? Dann lass uns loslegen. Du wolltest wissen wie man mit seiner Webseite Geld verdienen kann?

Es funktioniert mit Produkt und auch ohne!

Angenommen Du bietest ein Produkt oder eine Dienstleistung an. Deine Webseite hilft Dir, eine bei weitem größere Zielgruppe von potentiellen Kunden zu errreichen.

Aber vermutlich hast Du weder Produkt noch Dienstleistung. Du kannst Dich als "Infopreneur" etablieren, der stark nachgefragte Informationen für Internetsurfer bereit hält, die spezielle Lösungen suchen.

Für uns Mütter ist das Erstellen einer Seite, die auf themenspezifischen Informationen basiert eine exzellente Wahl, denn sie sind einfach und leicht zu pflegen – und wir lieben es!

Wie können wir Geld durch Informationen verdienen?

Einfacher als Du glaubst! Wir verkaufen unsere Informationen nicht – der Content auf unseren Seiten ist umsonst. Stattdessen benützen wir zwei sehr erfolgreiche Methoden zur Einkommensgewinnung, sobald wir einen stetigen Strom von Besuchern (Traffic) erhalten:

- Context-Anzeigen und
- Affiliate Programme.

Beide Modelle sind die ideale Ergänzung zu unseren Informationswebseiten. Mehr Informationen zu diesen beiden Modellen erhälts Du, wenn Du auf die jeweiligen weiterführenden Links am Ende dieser Seite klickst.

Wir wissen aber, dass Dich noch eine andere Frage beschäftigt.

Wieviel Geld kann ich mit meiner Homepage verdienen?

Die Zahlen variieren enorm von Nische zu Nische, die Zeit die Du reinsteckst, wie lange Deine Seite schon existiert und vielen anderen Faktoren. Es gibt Webseiten, die sich mit der Zeit auf 300 Euro Umsatz monatlich einpendeln und mit wenig Pflege dieses Niveau auch halten andere wiederum generieren 2.000 Euro monatlich und mehr. Ausnahmen schaffen sogar Umsätze von 5.000 Euro mit ihrer Content Webseite.

Das passiert jedoch nicht auf einmal. Ein Gesamteinkommen von gerade einmal 100 Euro im ersten Jahr ist zunächst keine Seltenheit.


Eine coole Erfolgsstory

Hier ist eine meiner Lieblings Site Build It! Erfolgsstories. Elad aus Israel kaufte SBI! und entwickelte eine Webseite zu seinem Hobby. Er verdiente bereits nach 6 Monaten 2.000 USD pro Monat.

Das Thema "Webseite erstellen" war völlig neu für ihn und ich liebe es meiner Famile und Freunden von Elad zu erzählen. Es beweist, dass Du keine Erfahrung im Entwickeln von Webseiten brauchst, um mit SBI Erfolg zu haben.

Schau Dir sein inspirierendes Video an...

"Geldverdienen im Internet" möglich machen:
- Google Adsense
- Affiliate Programme

Diversifikation heißt das Zauberwort

Du wirst mit einem der beiden oben genannten Einkommensmodellen starten und sobald Deine Besucherzahlen (Traffic) stark anwachsen, weitere Modelle hinzufügen.

Oder aber Du beginnst Dein Unternehmen mit einer der folgenden Einkommensoptionen und diversifizierst später, sobald Du dafür bereit bist:

- Produkte online verkaufen
- Kommissionsgeschäft
- Ebooks verkaufen
- Dienstleistung anbieten
- Empfehlungsgeber/Finder

Entwickle ein gesundes Mix an Einkommensoptionen

Egal, was für eine Art von Webseite Du auch entwickelst, es ist clever Deine Einkommensquellen breit zu streuen. Fange mit der einfachsten Option an (meistens Google Adsense) und füge stetig weitere hinzu.

Durch die Diversifikation Deiner Einkommenschancen, stellst Du sicher, dass schwächelnde Einkommensquellen ausreichend von starken Einkommensströmen ausgeglichen werden können.



› Geld mit Homepage verdienen