Heimarbeit Basteln

die besten Jobs für Bastler

Heimarbeit Basteln ist ein beliebtes Jobgesuche auf dem Arbeitsmarkt, gerade bei Müttern. Die eine bastelt schon ihr Leben lang gerne, die andere entdeckt erst als Mutter, inspiriert durch ihre Kinder, eine wahre Bastelleidenschaft.

Heimargeit Basteln

Kein Wunder, dass viele dieses schöne Hobby zum Beruf machen möchten. Möglichkeiten dazu gibt es reichlich. Lies hier, welche wirklich erfolgsversprechend sind.

Verkauf von Bastelarbeiten auf diversen Märkten (Weihnachtsmärkten, Ostermärkten)

Gebastelt wird zwar zu Hause, trotzdem musst Du regelmäßig auf die Märkte, um Deine Produkte verkaufen zu können. Wenn man Standmiete und die eigene Arbeitszeit abzieht, bleibt leider oftmals nicht mehr viel übrig. Ganz ehrlich? Dieser Job ist mehr etwas für wahre Idealistinnen.

Vielversprechende Optionen

Die meisten Mütter sind jedoch hier, weil sie mit ihrer Tätigkeit seriös und vernünftig Geld verdienen möchten. Lies im Folgenden, welche Optionen sich bei "Heimarbeit Basteln" wirklich rechnen und warum.

Verkauf von Bastelarbeiten bei Ebay

Bekannte Beispiele sind Dekorationen in Window Colors, Origami, Serviettentechnik oder selbst gebastelte Geburtstagskarten, die über Ebay vertrieben werden. Auch Laubsägearbeiten und Filz Dekoartikel sind beliebte Bastelobjekte. Oft laufen diese Bastelarbeiten jedoch nur eine gewisse Zeit, bis ein neuer Basteltrend um sich greift.

Wenn man jedoch diese Marktentwicklungen rechtzeitig erkennt und es geschickt anstellt, kann Basteln in Kombination mit Ebay großzügig zum Familieneinkommen beitragen.

Internet Handelsplattformen für Selbstgemachtes

Noch besser klappt das mit spezialisierten Internet Plattformen für "Selbstgemachtes". Da Basteln voll im Trend liegt, können sich solche Marktplätze für "Bastler" erfolgreich behaupten.



Wer seine Kreationen auf solchen Seiten anbietet, der erreicht genau diejenigen, die großen Wert auf Selbstgemachtes legen.

Die größte Plattform im englischsprachigen Raum heißt Etsy.com.

Im deutschsprachigen Raum kannst Du Deine Bastelkreationen auf DaWanda - Dem Markplatz für Einzigartiges! anbieten.

Das Tolle dabei, Du findest dort eine Community mit vielen Gleichgesinnten, die Dich weiter inspirieren können.

Unser Tipp: Einfach mal ausprobieren!

Kooperation mit Verlagen

Jedes Jahr kommen Hunderte von neuen Bastelbüchern auf den Markt. Begnadete Hobbybastler, werden von Verlagen gesucht, um bestimmte Bastelarbeiten für neue Bastelbücher zu basteln und zu fotografieren. Zugegeben, an diese Art von Bastelprojekten kommen die wenigsten ran.

Aber wer gut basteln und fotografieren kann, der sollte diesen Weg nicht unversucht lassen.

Bastel Webseite - der Königsweg

Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit – aus unsere Sicht die Beste - wie Du Deine Bastelarbeiten in bare Münze umwandeln kannst. Du erstellst eine themenspezifsiche Webseite zu Deinem Bastelthema – Du bist also Dein eigener Verlag.

Dort gibst Du Tipps und Anregungen, wie man bastelt. Du kannst gegen Provision die besten Lieferanten von Bastelmaterialien empfehlen und natürlich auch Deine Bastelarbeiten über die eigene Webseite vertreiben.

Wie Du eine eigene Bastel Webseite erstellen kannst erfährst Du in unserer Rubrik "Site Build it!".



› Basteln


Follow us!


Gabriela Rupp