Im Internet Geld Verdienen:

mit eigener Homepage

Hier erfährst Du, wie wir im Internet Geld verdienen und uns beruflich und privat maximaler Flexibilität erfreuen.

Jeder Augenblick zählt!

Während Du Dich Deiner Arbeit widmest, zählt jeder Augenblick. Wie wir, machst Du Tausend Dinge gleichzeitig am Tag. Nervt es Dich nicht auch, wenn Du wertvolle Zeit irgendwo verschwendest?

Du brauchst also einen Job oder Nebenjob, der Dich belohnt, selbst wenn Du an manchen Tagen gerade mal 15 Minuten arbeiten kannst.

internet geld verdienen

Du kannst arbeiten, wann immer Du willst

Es ist mehr als im Internet Geld verdienen. Das Entwickeln von Informationswebseiten gibt uns Flexibilität, und zudem das Gefühl, die Zeit mit etwas Sinnvollem und Erfüllenden verbracht zu haben.

Denk darüber nach. Du sparst Dir Anfahrtzeiten und kannst jederzeit an Deinen Laptop oder PC gehen, wenn die Kinder in der Schule sind oder schlafen.

Wann immer Du etwas Zeit aus Deinem Terminplan "herausquetschen" kannst – früh am morgen, spät in der Nacht, oder am Wochenende - Du kannst jederzeit ins Internet und Deine Webseite weiterentwickeln.

Selbst, wenn Du glaubst, keine Zeit zu haben...

Manche von uns haben am Anfang - beim Entwickeln ihrer ersten Webseite - um jede freie Minute regelrecht gefleht und gekämpft. Wenn Du entschlossen bist und es das ist, was Du wirklich willst, dann wirst Du es schaffen!

Du kannst ganz langsam damit anfangen, das haben die meisten von uns gemacht. Wenn Deine Kinder noch sehr klein sind, hast du gerade mal einige wenige Stunden in der Woche dafür übrig. Das reicht, um damit anzufangen. Und wenn Deine Kinder heranwachsen, wirst Du einige Stunden mehr haben, um Deine Seite auszubauen, langsam und stetig.

Mit der Zeit wird Deine Seite Teil Deiner Familiendynamik

Eine Informationswebseite wächst und gedeiht, so wie Deine Kinder. Eine gut geplante Seite zieht einen stetig wachsenden Strom von Besuchern an (Traffic) und erzeugt Einkommen. Wenn Du eine Auszeit brauchst – ein Tag, eine Woche, oder über einen längeren Zeitraum, wenn sich ein neues Baby ankündigt – Deine Webseite entwickelt sich weiter, wächst im Hintergrund, bis Du wieder an ihr arbeiten kannst.

Nach einer Weile wird Deine Arbeit, Teil Deiner Familiendynamik. Es ist etwas, das Du nebenher machst, während Du Deine Kinder großziehst. Es ist ein fortlaufendes Projekt, das nicht nur für Dich selbst da ist, sondern auch für Deine Familie und für ihre Zukunft. Wenn Deine Kinder größer sind, kannst Du sie, wenn Du willst, sogar miteinbeziehen.

Eine Heimat im Cyberspace

Das Tolle daran ist, daß es keine Rolle spielt, wo auf der Welt Du Dich aufhältst. Manche von uns sind in den letzten Jahren weltweit mehrmals umgezogen und solange eine Internetverbidung vorhanden war, konnten alle an ihren Seiten weiterarbeiten und im Internet Geld verdienen.

Egal, wie oft Du umziehst und in welchem Land Du lebst, zumindest Deine Seiten bleiben, wo sie sind, und werden zu so etwas wie einer Heimat im "Cyberspace".

Fazit:

Das Entwickeln von unseren eigenen Webseiten, mit denen wir im Internet Geld verdienen, hat uns ein Ausmaß von Unabhängigkeit und Selbstbestimmung geschenkt, das keine andere Arbeit, die uns begegnet ist, jemals bieten kann.



HomepageHeimarbeit Geld verdienen › mit eigener Homepage