Selbstaendig machen -
Erfahrungsbericht Nr. 2

mit Kinderparties in die Selbständigkeit

Sich erfolgreich selbstaendig machen mit Kinderparties online – darum dreht sich unser zweite Erfahrungsbericht. Patrizia Jensen lebt in den USA und hat drei Kinder. Ihre Webseite www.kids-party-paradise.com startete sie vor über 3 Jahren am 14. Februar 2004.

Patrizia's Background

Patrizia hat einen Bachelor in Kunst absolviert. Ihre erste Berufserfahrung sammelte sie in der Reisebrache in den USA und Kanada. In den letzten Jahren ihrer Arbeit außer Haus war sie als Assistentin der Geschäftsleitung tätig. Zwischen ihren Ganztagesjobs fand sie auch Zeit, als Freelancerin für verschiedene Zeitungen und Magazine zu schreiben.

Ihr zweites Kind, Tyler, wurde mit zwei Klumpfüßen geboren. Um seine zeitintensive Betreuung sicherstellen zu können, beschloss sie nach seiner Geburt ganz zu Hause zu bleiben. Das war vor ca. 9 Jahren.

Motivation für das sich "Selbständig Machen "

Die Famile lebte jahrelang von einem Einkommen und schränkte sich entsprechend ein. Dadurch konnte Patrizia zu Hause bleiben und für ihre Kinder da sein.

"Ich dachte, es wäre schön, wenn ich etwas zu den Familienfinanzen beitragen könnte. Ich wollte außerdem etwas haben, das mein eigenes Ding ist – etwas das ich durch meine eigene harte Arbeit aufbaue – einen kreativer Ausgang für meine Lust am Schreiben..."

Idee für die Webseite

Die Idee zur kids-party-paradise.com Webseite resultierte aus dem Wunsch heraus, über ein Thema schreiben zu können, das mir Spaß macht. Außerdem war ich nach der Keyword Recherche überzeugt davon, dass mein Thema eine hohe Popularität und enormes Potential aufwies.

Bei drei Kindern wusste ich, dass ich eine nahezu unerschöpfliche Quelle an Informationen haben würde. Ich realisierte auch, dass sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten, jahrezeitenunabhängig, Eltern Geburtstagsparties für ihre Kinder ausrichteten. Es gibt immer eine Nachfrage nach neuen partyrelevanten Themen.

Wie viele Stunden pro Woche arbeitest Du?

Das ist unterschiedlich, abhängig von meinen Verpflichtungen als Ehefrau und Mutter. Das ist ja auch das Schöne an dem "sich selbständig machen" mit einem Online Unternehmen. Du arbeitest, wann immer es Dir reinpasst. Ich schätze ich arbeite ca. 15 – 20 Stunden die Woche.

Womit verdienst Du Dein Geld und wieviel verdienst Du?

Ich nutze Google Adsense, das ist meine beste Einkommensquelle und auch das am einfachsten umsetzbare Modell für mich. Ich habe auch Kooperationen mit Affiliateanbietern duch Clickbank, Linkshare und Commission Junction. Im Oktober 2005 verdiente ich ca. 800 USD, bei stetig steigenden Besucherzaheln und Einkommen.

Patrizia, wie schaffst Du das alles?

Es ist macnhmal schwierig für mich alles zu bewältigen. Das Leben in einer jungen Familie ist ein Balanceakt mit täglich neuen Herausforderungen. Ich war allerdings immer schon recht gut organisiert - sicherlich ein hilfreicher Aspekt beim sich selbstaendig machen.

Ich tendiere dazu Aufgabenlisten zu schreiben und setze dabei Prioritäten. Außerdem habe ich einen Kalender mit Familienaktivitäten über dem Kühlschrank hängen, damit weiß jeder Bescheid, wer, was, wann zu tun hat. Alles recht einfach – aber es funktioniert bei uns. Beim Autofahren oder beim Arzt mache ich mir Gedanken über Themen, die ich auf meiner nächsten Webseite angehen möchte.



HomepageSelbständigkeit › mit Kinder Partys