Serioese Heimarbeit Angebote

Welche Job oder Nebenjob Stellenanzeigen sind serioes?

Serioese Heimarbeit Angebote sollten Dir bereits im Vorfeld schriftlich verraten, um welche Aufgaben es genau geht. Hier sind einige Fragestellungen, die Du Deinen potentiellen Arbeitgeber fragen könntest:

  • Welche Tätigkeiten werden von mir erwartet? (Bitte darum, jeden Schritt Deines Jobs aufzulisten.)
  • Handelt es sich um selbständige oder unselbständige Heimarbeit
  • Werde ich auf Basis eines Gehalts oder einer Provision bezahlt?
  • Wer bezahlt mich?
  • Wann bekomme ich mein erstes Gehalt?
  • Was sind die Gesamtkosten meines Heimarbeitpakets, inklusive Material, Ausstattung und gegebenenfalls Mitgliedsbeitrag?
  • Was bekomme ich für mein Geld?
  • Herbalife dominert den Heimarbeit Stellenanzeigen Markt

    Viele Jobangebote verraten nicht, dass Du viele Stunden arbeiten mußt, ohne dafür Geld zu bekommen oder, dass es versteckte Kosten gibt.

    Herbalife beispielweise verbirgt sich hinter sehr vielen Heimarbeit Stellenanzeigen. Leider fehlt in den Anzeigen bewusst der Name "Herbalife". Die Katze wird meist zu einem viel späteren Zeitpunkt aus dem Sack gelassen.

    Lies hier, warum Herbalife unserer Meinung nach keine Heimarbeit ist, sondern knallhartes Business, das wertvolle Ressourcen verschleust und gerade für uns Mütter nicht unbedingt zu empfehlen ist.

    Oftmals überzogene Vorleistung erforderlich

    Bei unzähligen Jobs mußt Du für Zeitungsannoncen, Fotokopien, Kuverts, Papier, Porto und anderes Material, Bedienungsanleitungen oder Ausrüstung selbst bezahlen.

    Menschen, die auf diese Art von Anzeigen hereingefallen sind, haben Tausende von Euros verloren, ganz abgesehen von ihrer wertvollen Zeit und Energie.

    Kriterien, an denen Du unseriöse Nebenjob oder Heimarbeit Stellenangebote erkennst:

  • Keine Berufserfahrung vorausgesetzt
  • Sprüche wie: "Mit wenigen Arbeitsstunden pro Woche ein Vermögen verdienen"
  • Die Stellenanzeige ist in FETTEN GROSSBUCHSTABEN verfasst und mit mehreren Ausrufezeichen versehen!!!
  • Die Stellenanzeige ist total vage, in dem was Du zu tun hast aber beinhaltet maßlos überzogene Verdienstversprechungen.
  • Du sollst eine 0900-Nummer wählen und musst für zusätzliche Informationen bezahlen
  • Gegen Gebühr schicken sie Dir eine Liste von Unternehmen, die nach Heimarbeiter Ausschau halten.
  • Wenn Du nachhakst fordern Sie von Dir eine sofortige Entscheidung.

  • Frag Dich bitte auch, warum der Anbieter für etwas bezahlen sollte, das eine Maschine oder etwa in China schneller und günstiger produziert werden könnte.



    StartseiteHeimarbeit Stellenangebote › seriöse Stellenanzeigen erkennen